Kostenloser Versand in Deutschland
Email: service@sitzsack.de
Festnetz: +49 9251 447 331

Den passenden Sitzsack online finden – ein Ratgeber

Sitzsack und Kinder-Sitzsäcke kaufen mit dem Sitzsack Ratgeber

Wer bei Sitzsäcken an ausgeleierte und formlose Riesen-Säcke – gefüllt mit Styropor – in einer WG denkt, hat ein veraltetes Bild von diesen praktischen, modernen und sehr gemütlichen Sitzmöbeln. Heutzutage gibt es Sitzsäcke in den verschiedensten Ausführungen, passend zu jeder Einrichtung. Egal ob casual, elegant, modern, minimalistisch oder verspielt – mit einem Sitzsack-Konfigurator kannst du dir dein individuelles Modell zusammenstellen. Dabei kannst du aus zig Auswahlmöglichkeiten wählen, was verschiedene Farben, Stoffe, Formen und Füllungen angeht. 

Um die richtige Wahl für deine Bedürfnisse zu treffen, solltest du einige Faktoren beim Kauf deines Sitzsacks beachten. Welche das sind, verraten wir dir in unserem Ratgeber!

Vorteile vom Sitzsack und Sitzkissen

Vorteile vom Sitzsack und Sitzkissen - der Sitzsack XXL-Kissen Ratgeber

In der einfachsten Definition besteht ein Sitzsack, auch Bean Bag genannt, lediglich aus Hülle und Füllung. Das bietet gegenüber Sesseln, Stühlen und Hockern einen entscheidenden Vorteil: Der Sitzsack lässt sich nach Belieben verformen und bietet damit große Flexibilität. Das Gleiche gilt für das Riesen-Sitzkissen. Die beiden Produktarten unterscheiden sich lediglich darin, dass Letzteres über keine Rückenlehne oder vorgefertigte Form verfügt und sich, je nach Größe, auch wunderbar zum Liegen eignet.

Aus einem Sitzsack lässt sich dagegen ein XXL-Sessel realisieren, bei dem sich das Möbelstück vollständig deinem Körper anpasst – und nicht andersherum. Ergebnis? Ein Sitzgefühl wie auf Wolke Sieben mit unvergleichlichem Komfort. Egal, welche Sitz- oder Liegeposition du wählst – der Sitzsack passt sich dir perfekt an.

Kaum ein anderes Möbelstück lädt damit so sehr zum Entspannen beim Lesen eines interessanten Buches, zum Abschalten bei einer fesselnden Serie oder zum Genießen der Sonne auf dem Balkon oder gar im eigenen Garten ein. Moderne Sitzsäcke finden sich auch immer öfter in öffentlichen Räumen wie Lounge-Bereichen oder Büros wieder. Völlig zurecht, denn mit dem passenden Stil bringt man sowohl Gemütlichkeit als auch Design zusammen und sorgt für stylische Eyecatcher. 

Welche Sitzsack-Form passt zu mir?

Welche Sitzsack-Form passt zu mir? Ein Ratgeber zu Sitzsäcken und Sitzkissen

Je nachdem, welche Ansprüche dein Sitzsack erfüllen soll und in welchen Räumlichkeiten er platziert wird, hast du eine große Auswahl an vorgeformten Sitzsäcken. Sie lassen sich im Allgemeinen in 2 Kategorien unterteilen:

  • Der klassische Sitzsack in Tropfenform
  • Sitzsäcke mit hoher Rückenlehne

Der klassische Sitzsack

XXL-Sitzsack blau - der klassische Stoff Palette Sitzsack

Beliebt seit den 1960er-Jahren und damals schon so rebellisch und trendig wie heute, ist der klassische Sitzsack in Tropfenform. In kaum ein anderes Möbelstück kann man sich so tief hineinsinken lassen, wie in diesen Sessel mit Kultstatus.

Seine Form erhält dieser Sessel mit Lounge-Feeling durch die Konstruktion mit einem ovalen Bodenteil und zwei zusammengenähten Seitenteilen. Kaum ein Sitzmöbel auf dem Markt kann in Sachen Bequemlichkeit und Kuschelfaktor mit dem klassischen XXL Sitzsack mithalten. Egal ob Wohnzimmer, Lese-Ecke, Kinderzimmer, Lounge oder Büro – der Klassiker passt überall gut rein und fügt sich mit entsprechend ausgewähltem Design in jedes Ambiente.

Sitzsäcke mit hoher Rückenlehne

Sitzsäcke mit hoher Rückenlehne, auch Sitzgondeln genannt, erfreuen sich seit geraumer Zeit großer Beliebtheit. Solche Sitzgondeln haben eine Form, die sehr viel definierter ist als die beim klassischen Sitzsack. Um die ikonische Gestalt beizubehalten, muss die Sitzgondel jedoch fester gefüllt beziehungsweise gestopft werden, als es bei einem Sitzsack der Fall ist. Ergo: Obwohl die Sitzgondel dir eine hervorragende Rückenstütze bietet, ist sie nicht so fluffig weich wie ein klassischer, tropfenförmiger Sitzsack.

Mancher Kunde wünscht sich gerade das festere Sitzen, allerdingsnicht so fest wie auf einem herkömmlichen Stuhl. Dieser Kompromiss gelingt bei der Sitzgondel vorbildlich.

Welche Sitzsack-Stoffe eignen sich für meine Bedürfnisse?

Entscheidend bei der Stoffwahl ist unter anderem der Einsatz des Sitzsackes. Wird er stark beansprucht oder nur ab und zu genutzt? Wird auf dem Sitzsack ruhig gechillt oder eher getobt? Ist letzteres der Fall, empfiehlt sich auf jeden Fall die bewährte Doppelnaht.

Microfaser-Stoffe

Microfaser ist ein weiches, hautsympathisches Bezugsmaterial von großer Dehnfestigkeit und Haltbarkeit. Aufgrund seiner atmungsaktiven Eigenschaften wird es im großen Stil in der Polstermöbelindustrie verwendet. Diese reißfeste Microfaser fühlt sich oft an wie feinstes Wildleder und ist leicht zu reinigen, denn es kann bei 30°C mit Feinwaschmittel in der Waschmaschine gewaschen werden.

Nahaufnahme der Vorderseite einer Doppelsteppnaht für Sitzsäcke
Nahaufnahme der Rückseite einer Doppelsteppnaht mit Verstärkungsband für Sitzsäcke

Die strukturierte Microfaser unterscheidet sich vom Standard Microfaserstoff durch die wiederkehrend strukturierte Beschaffenheit der Oberfläche sowie durch die etwas größere Dicke des Stoffes. Dieser Stoff ist strapazierfähig, langlebig sowie formstabil und bietet durch die besondere Behandlung seiner Oberfläche mit Teflon einen guten Schutz gegen auslaufende Flüssigkeiten. Allerdings sind Hunde- und Katzenhaare aufwändiger zu entfernen als es bei glatter Microfaser der Fall ist.

Doppelsteppnaht

Du kennst Doppelsteppnähte wahrscheinlich von den Ledersitzen teurer Autos. Auf Wunsch können besonders strapazierte Nähte auch bei Sitzsäcken und Riesenkissen mit einer Doppelsteppnaht außen und gleichzeitig mit Verstärkungsband auf der Innenseite des Sitzsacks gefertigt werden. Diese Art von Nähten ist enorm haltbar und wertet dein Weichmöbel auch optisch sehr auf.

Nahaufnahme der Sitzsack Doppelsteppnaht auf blauem Microfaser Stoff
Nahaufnahme einer parallel verlaufenden Sitzsack Doppelsteppnaht auf gelbem Microfaser Stoff
Sitzsack Doppelsteppnaht | Stoff: Microfaser Premium | Farbe: Bordeauxrot

Doppelt hält nun einmal besser. Bevor der Arbeitsschritt zur Doppelsteppnaht kommt, sind die Zuschnitte des Sitzsacks oder Riesenkissens bereits an der Stoßlinie in der Mitte zwischen den beiden Nähten der Doppelsteppnaht miteinander vernäht worden. Erst jetzt kann die Doppelsteppnaht diese beiden Zuschnitt-Teile noch einmal verstärkend miteinander verbinden.

Eine durch langjähriges Kunden-Feedback gestützte Tatsache ist, dass sich viele Kunden – und das gilt nicht nur für Kinder und Jugendliche –, immer wieder aus purer Lebensfreude in ihren Sitzsack regelrecht hineinwerfen. Diesem Aufprall muss die Naht standhalten. Wenn auch du zu den Junggebliebenen gehörst und nicht ausschließen kannst, dass du selbst oder auch dein Besuch sich voller Lebensfreude das ein ums andere Mal in deinen Sitzsack werfen werden, dann willst du einfach die besten Nähte haben, die man bekommen kann. Die Verarbeitung sollte nichts sein, woran du beim Kauf sparst. 

Nahaufnahme der Vorderseite einer Doppelsteppnaht für Sitzsäcke
Nahaufnahme der Rückseite einer Doppelsteppnaht mit Verstärkungsband für Sitzsäcke

Welche Füllung soll ich für meinen Sitzsack wählen?

Neben der Stoffart entscheidet die Füllung maßgeblich über den Komfort des Sitzsacks. Verschiedene Füllungen produzieren mitunter jeweils ein komplett unterschiedliches Sitzerlebnis und beeinflussen ebenfalls, wie formbar das Sitzkissen ist und wie du das Sitzgefühl in Bezug auf Festigkeit beziehungsweise Weichheit empfindest. Superweiche, fast zarte Füllungen, wie die Stoff Palette Mischung für Stillkissen, wären beispielsweise nicht geeignet für den XXL Sitzsack Goliath mit einem Füllvolumen von 800 Litern, der das Körpergewicht eines Erwachsenen tragen muss und auch bei 150 kg nicht schlappmachen darf. Hier würde die Qithan Füllung deutlich mehr Sinn machen.

Was ist bei der Sitzsack-Füllung zu beachten?

Allgemein kann man Sitzsack- und Kissen-Füllungen in vier Kategorien unterteilen, nämlich in Perlen-Füllungen, Schaumstoff-Füllungen, Faser-Füllungen und natürliche Füllungen. Ein Überblick:

Art der Füllung
Beschreibung
Bild der Füllung
Art der Füllung:

PERLEN-FÜLLUNGEN

 

  • Styropor-Perlen
  • Styropor-Perlen Schwer Entflammbar
  • Polypropylen Beads
  • Styropor-Micro-Perlen
  • Styropor-Micro Perlen Schadstoffgeprüft
Beschreibung:

Perlen-Füllungen sind solche-Sitzsack Füllungen, die aus Styropor-Kügelchen oder Kugel-ähnlichen Beads bestehen. Durch das Verrollen gegeneinander passen sie sich der Körperform des Sitzenden an. Perlen-Füllungen sind die am häufigsten verkaufte Sitzsack-Füllung in Deutschland, weil sie jahrzehntelang die einzige Füllung waren.  Perlen werden heute bevorzugt für Sitzsäcke und -Riesenkissen verwendet, vor allem, wenn sie in Räumlichkeiten mit hoher Luftfeuchtigkeit verwendet werden, da die Kügelchen sehr schlecht Feuchtigkeit aufnehmen.

Bild der Füllung:

Perlen-Fuellungen-fuer-Outdoor-XXL-Sitzsaecke-und-Riesenkissen

Art der Füllung:

SCHAUMSTOFF-FÜLLUNGEN

 

  • Qithan-Füllung
  • Qithan Schwer-Entflammbar
  • Schaumflocken Pur
  • Sitzsack Mixx
Beschreibung:

Mischungen aus Schaumstoff-Flocken als Sitzsack-Füllmaterial punkten insbesondere durch ihre hervorragenden Rückstelleigenschaften und ihre Langlebigkeit. Solche Mischungen bestehen aus weichen, sich ineinander verkeilenden Schaumstoff-Flocken und Styropor-Perlen oder Polypropylen Beads. Füllungen aus Schaumstoff-Gemischen sind geräuschlos und verlieren viel weniger Volumen als Perlen-Füllungen im gleichen Zeitraum. Auch ausschließlich aus Schaumstoff-Flocken bestehende Füllungen werden gern für kleinere Kissen genommen.

Bild der Füllung:

Schaumstoff-Fuellungen-f-r-Indoor-XXL-Sitzsaecke-und-Riesenkissen

Art der Füllung:

FASER-FÜLLUNGEN

 

  • Polyfaserbällchen
  • Stoff Palette Mischung
Beschreibung:

Diese besonders weichen Füllungen aus synthetischen Fasern eignen sich für solche Kissen und Kinder-Sitzsäcke, die nur wenig Gewicht tragen sollen. Insofern sind Faser-Füllungen besonders für Baby-Sitzsäcke, Babykissen und Stillkissen beliebt. Die Stoff Palette Mischung besteht aus Polyfaserbällchen und Schaumstoff-Flocken.

Bild der Füllung:

Faser-Fuellungen-f-r-Kinder-Sitzsaecke-Baby-Kissen-und-Stillkissen

Art der Füllung:

NATÜRLICHE FÜLLUNGEN

 

  • Dinkelspelz
  • Kirschkerne
  • Gänsefedern
Beschreibung:

Da diese natürlichen Füllungen für Sitzsäcke und Riesenkissen nicht geeignet sind, werden sie in diesem Ratgeber nicht weiter behandelt. Denn Dinkelspelz schimmelt, sobald er feucht wird, Kirschkerne sind zu schwer für größere Kissen und Gänsefedern sind ungeeignet für größere Kissen, da Füllkraft und Standfestigkeit sehr gering sind.

Bild der Füllung:

Wie pflege ich meinen Sitzsack richtig?

Pflegetipps für dein Stoff Palette Sitzsack oder XXL-Kissen

Einen Moment lang nicht aufgepasst und schwupps, hat man einen Schluck Rotwein auf dem Sitzsack oder geschmolzene Schokolade im feinen Stoffgewebe. Keine Panik! Es kommt zwar drauf an, welche Stoffart dein Sitzsack besitzt, aber bei den meisten Flecken und Verschmutzungen hast du doch eine reelle Chance, sie weitestgehend oder vollständig zu entfernen. Unterstützend kommt hinzu, dass die meisten Sitzsäcke und Riesenkissen mit Innenhülle bestellt werden. Wenn der Stoff es also hergibt, kannst du die Außenhülle bequem abziehen und in der Waschmaschine bei 30°C waschen.

Besonders bei den Microfaser-Stoffen, die Flüssigkeiten recht schnell aufsaugen, solltest du die folgende Reinigungsanleitung beachten.

Art der Verschmutzung
Fleckenart
Empfohlene Reinigungsart
Art der Verschmutzung:

1

Fleckenart:

Blut | Ei | Schmutz | Schuhcreme

Empfohlene Reinigungsart:

Kaltes, kein heißes Wasser verwenden. Evtl. mit Shampoo und Wasser nachbehandeln

Art der Verschmutzung:

2

Fleckenart:

Bier | Cola | Fruchtsaft | Getränke | Kaffee | Obst | Wein

Empfohlene Reinigungsart:

Nicht eintrocknen lassen, sondern sofort abtupfen. Mit lauwarmer Shampoo-Lösung und Wasser nachbehandeln

Art der Verschmutzung:

3

Fleckenart:

Butter | Filzstift

Empfohlene Reinigungsart:

Mit Waschbenzin oder handelsüblichem Fleckenwasser behandeln

Art der Verschmutzung:

4

Fleckenart:

Kerzenwachs

Empfohlene Reinigungsart:

Nicht mit Bügeleisen arbeiten! Vorsichtig zerbröckeln und abheben. Mit handelsüblichem Fleckenwasser behandeln

Art der Verschmutzung:

5

Fleckenart:

Kaugummi

Empfohlene Reinigungsart:

Handelsübliche Vereisungssprays einsetzen und warten, bis der Fleck hart wird, dann aufbürsten

Was ist die richtige Sitzsack-Größe?

Die Größe des Sitzsacks oder Riesenkissens richtet sich prinzipiell nach der Größe seines Besitzers. Ein Kind kann jedoch eine Menge Spaß mit einem Sitzsack haben, der eher für Erwachsene konzipiert ist. Und einen Sitzsack auf Zuwachs zu kaufen, kann eine Menge Geld sparen. Wichtig: Prüfe, ob im vorgesehenen Zimmer auch genügend Platz für den Sitzsack vorhanden ist!

Sitzsäcke für Kinder bieten eine Menge Vorteile. Die Kleinen können auf dem Sitzkissen oder Riesenkissen sitzen, liegen, spielen und nach Herzenslust herumtoben – die Verletzungsgefahr ist aufgrund der fehlenden Ecken und Kanten geringer als bei konventionellen Holz-, Metall- oder Kunststoffmöbeln. Des Weiteren ist ein Kinder-Sitzkissen oder ein Sitzsack für Jugendliche in knalligen Farben im Kinderzimmer immer ein Highlight. Ein Möbelstück, dass man endlos verformen kann, fordert die Vorstellungskraft immer wieder aufs Neue heraus.

Bei Erwachsenen gestaltet sich die Entscheidung zur Größe des Sitzsacks etwas einfacher. Hier richtet man sich für die Größe des Sitzsacks einfach nach der Größe der Person, die den Sitzsack genießen soll. In der folgenden Grafik siehst du, welches Produkt sich für dich eignen würde. Für jede der acht Sitzsack-Größen haben wir das Sitzsack-Volumen sowie das empfohlene Alter und die Größe der Person aufgezeigt. Bedenke bei deiner Wahl auch, dass noch andere Personen darauf sitzen könnten. 

Vergleich der Größe verschiedener Sitzsäcke vom Kinder-Sitzsack bis zum XXL-Sitzsack

Wie funktioniert der Sitzsack-Konfigurator?

Mit unserem Konfigurator kannst du dir deinen Sitzsack ganz individuell zusammenstellen. Er lässt sich intuitiv und kinderleicht bedienen:

  1. Wähle zunächst dein Produkt aus. Mit dem Produkt entscheidest du dich auch schon automatisch für einen bestimmten Stoff.
  2. Nun hast du viele verschiedene Farben oder auch Muster zur Auswahl.
  3. Entscheide dich, wenn die Möglichkeit besteht, ob du deinen Sitzsack mit einer Doppelsteppnaht verarbeitet haben möchtest.
  4. Im nächsten Schritt kannst du bestimmen, ob dein Sitzsack eine Innenhülle haben soll. Unsere Empfehlung: Eine separate Innenhülle erleichtert die Reinigung des Sitzsackes und erhöht auch seine Lebensdauer. 
  5. Zuletzt wählst du die für deine Zwecke passende Füllung aus.

Fertig ist dein konfigurierter und auf deine Bedürfnisse abgestimmter Sitzsack.

Wir von sitzsack.de stehen dir natürlich für alle weiteren Fragen zur Verfügung und freuen uns auf deine Anfrage!

Zuletzt angesehen